World of Warships Screenshot 2

World of Warships wird auf der gamescom präsentiert

Wargaming wird dieses Jahr auf der gamescom vertreten sein und unter anderem das kommende Onlinespiel World of Warships zeigen.

Die Spielemesse gamescom findet in diesem Jahr vom 13. bis 17. August in Köln statt. Dies will Wargaming zum Anlass nehmen und ein Erlebnis der Extraklasse an einem beeindruckenden Stand präsentieren. Natürlich dürfen sich die Besucher auch über  hochwertige Giveaways, Merchandising und andere Geschenke freuen. Der Action wird in Halle 8 am Stand A030 abgehen, wo Wargaming World of Tanks (PC), die vielfach ausgezeichnete World of Tanks: Xbox 360 Edition, das Flieger-MMO World of Warplanes (PC) und das kürzlich gestartete World of Tanks Blitz (iOS) nicht nur präsentieren, sondern Besuchern der Messe auch die Gelegenheit geben wird, die Spiele selbst anzutesten.

Wargaming-Fans freuen allerdings sich ganz besonders über die Premiere von World of Warships (PC) – Besucher des Wargaming-Standes können das sehnlichst erwartete maritime MMO in einem separaten Bereich zum ersten Mal überhaupt anspielen und sich ein Bild der taktischen Seeschlachten machen. Daneben will Wargaming den Messebesuchern auch ein ganz besonderes Unterhaltungsprogramm servieren, darunter auch eine abwechslungsreiche Bühnenshow. Spielepräsentationen, Interviews mit speziellen Gästen und Spielentwicklern sowie Verlosungen und Giveaway-Aktionen mit wertvollen Preisen – darunter ein Alienware X51 Gamingsystem, HyperX FURY USB Speicher, Razer Ausstattungen, Hardware von Logitech und vieles mehr – gehören natürlich ebenfalls zum Programm.

Wer die gamescom nicht persönlich besuchen kann, für den bietet Wargaming die Möglichkeit, die Show am Mittwoch (13. August), sowie am Freitag (15. August) und Samstag (16. August) in einem exklusiven Internetstream auf Twitch zu verfolgen. Dabei bekommt das europäische Publikum sogar die Chance, spezielle Zuschauerpreise zu gewinnen. Damit möchte Wargaming ein umfassendes Erlebnis präsentieren, von dem nicht nur die Besucher der gamescom, sondern auch Zuschauer von zu Hause aus profitieren können.

Tags News

Share this post

No comments

Add yours