DOTA2-Spieleseite

Preisgeld des DOTA 2 – The International Turniers steigt

… und steigt und steigt. Das Turnier findet vom 18. bis 21. Juli im kostenlosen MOBA Game DOTA 2 statt.

Das Preisgeld kommt dieses mal nicht alleine von Valve und Sponsoren, sondern auch von der Community selbst. Denn auf der offiziellen Website des Onlinespiels findet derzeit eine Art Crowdfunding statt. Ihr könnt euch das Kompendium für 7,19 Euro kaufen, wovon 2,50 US-Dollar von jedem verkauften Kompendium in den Topf mit dem Preisgeld für das Turnier wandern. So sind inzwischen schon fast, 6,7 Millionen US-Dollar zusammengekommen! Je mehr Geld zusammenkommt, desto mehr sogenannte Stretch Goals werden freigeschaltet. Darunter beispielsweise ein neues Matchmaking, neue Effekte, neue Musik oder Anpassungen am Spiel und noch einiges mehr. Das nächste Stretch Goal liegt bei 6,8 Millionen US-Dollar. Solltet dieses erreicht werden, wird die Daily Hero Challenge eingeführt, bei der ihr täglich 25 Kompendium Punkte erhaltet, wenn ihr eine Herausforderung mit einem vorgegebenen Helden meistert. Außerdem schaltet Valve auch immer wieder geheime Stretch Goals frei, darunter eine neue Spottanimation, die bei 6,4 Millionen US-Dollar aufgetaucht ist.

Insgesamt gehen die Stretch Goals bis 10 Millionen Dollar und es sind noch einige interessante Angebote zu finden. Wenn ihr also mitmachen wollt, dann könnt ihr dies jetzt tun, indem ihr euch das Kompendium zulegt. Ihr dürft das International Kompendium nutzen, um beim diesjährigen Turnier auf dem Laufenden zu bleiben. So könnt ihr etwa Belohnungen und Level Ups erhalten oder Spielerkarten sammeln und noch einiges mehr. Das Kompendium richtet sich damit an alle DOTA 2 Fans, die sich für das International Turnier interessieren und hier nichts verpassen wollen.

Wir sind gespannt, welche Stretch Goals noch bis zum Start des Turniers The International 2014 im MOBA Spiel DOTA 2 am 18. Juli noch geknackt werden können. Immerhin sind noch fast zwei Monate zeit, da sollte die 10 Millionen Dollar Marke doch zu knacken sein.

Tags News

Share this post

No comments

Add yours