DOTA 2 - Team Alliance

DOTA 2: Die Ergebnisse von The International 2013

Wow! Mehr als sage und schreibe eine Millionen Zuschauer haben sich die Spiele von „The International 2013“, der Meisterschaft von Valves MMO DOTA 2, angesehen. Dank mehrerer Live Stream Anbieter wurden die Spiele in Echtzeit in alle Welt übertragen.

The International 2013, die Meisterschaft für Valves überaus erfolgreiches MMO DOTA 2, fand vom 07. bis zum 11. August 2014 in Seattle, im Norden der USA, statt. Das Turnier mit Teilnehmern aus allen Teilen der Welt, lockte in diesem Jahr mit Preisgeldern von mehr als 2,8 Millionen US Dollar.

Die Spiele wurden per Livestream in die gesamte Welt ausgestrahlt, Anbieter wie Twitch, Gamefy für China oder auch Valves eigener Streaming Service lockten zu Spitzenzeiten mehr als eine Millionen Zuschauer vor die Bildschirme.

Das schwedische „Team Alliance“ konnte den diesjährigen The International für sich entscheiden und geht mit einem Preisgeld von knapp 1,4 Millionen US-Dollar nach Hause. Sie setzten sich im Endspiel gegen Na’vi durch. Na’vi, ein Team aus Deutschland, Estland und der Ukraine, haben im letzten Jahr The International gewonnen und waren in diesem Jahr die Favoriten der Fans.

Tags News

Share this post

No comments

Add yours